Café International

Bei Kaffee, Tee und kleinen Leckereien treffen sich geflüchtete Menschen und Bürger aus Ostfildern zum Gespräch. Am Mittwoch, 23. Januar von 17 bis 19 Uhr findet das Café International wieder in den Räumen des Christusbundes in der Hummelbergstraße 8 in Ruit statt – alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Neuer Malerkurs in der IBUS-Lernwerkstatt

Ab dem 21.01.2019 startet ein neuer Malerkurs in der IBUS-Lernwerksatt 47 in Nellingen, bei dem Geflüchtete von einem ehrenamtlichen Handwerksmeister im Gewerk Malen unterrichtet werden. Die Kurszeiten sind Montags von 16 - 20 Uhr und/oder Freitags von 7 - 12 Uhr. Nach Bedarf kann der Unterricht auch als Intensivkurs (8 Stunden täglich) in den Faschingsferien vom 25. Februar bis 1. März angeboten werden. Teilnehmen können Geflüchtete (auch aus Nachbargemeinden Ostfilderns), die noch im Asylverfahren oder bereits anerkannt sind. Anmeldungen für den Kurs nimmt Friedrich Becker, Leiter der IBUS- Lernwerkstatt, unter f.becker@kdv-es.de oder unter 0711-21856397 gerne entgegen. Bei Bedarf eines Intensivkurses in den Faschingsferien werden Rückmeldungen bis spätestens 20. Februar erbeten.


Neujahrsfest in Kemnat in der Hagäckerstraße am 26. Januar 2019

Seit Dezember sind Menschen mit Fluchterfahrungen in die neue Unterkunft in der Hagäckerstraße 1 in Kemnat eingezogen. Am Samstag, den 26. Januar, ab 13 Uhr laden die Bewohner gemeinsam mit dem Freundeskreis Asyl die Kemnater Nachbarn zu einem Neujahrsfest ein. Bei warmen Getränken, Waffeln, Crêpes und anderen Spezialitäten haben die Gäste die Möglichkeit, ihre neuen Nachbarn kennenzulernen und ins Gespräch zu kommen. Ein Quiz für Erwachsene und Kinder sorgt für Unterhaltung und Spaß. Dank des THW Ortsverbands Ostfildern wird das Fest in einem beheizten Zelt stattfinden. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.


Nähwerkstatt ab Februar wieder geöffnet

Die Nähwerkstatt in der IBUS-Lernwerkstatt soll geflüchtete Frauen dabei unterstützen, auch außerhalb der Familie aktiv zu werden und bietet die Möglichkeit zur Begegnung mit anderen Frauen. Ehrenamtliche Nählehrerinnen begleiten dieses Angebot ab 1. Februar wieder jeden Freitag von 15 bis 17 Uhr in der Hindenburgstr. 47 in Nellingen. Das Projekt IBUS (Integration, Beschäftigung, Unterstützung, Sprache) wird gemeinsam vom Kreisdiakonieverband, dem Freundeskreis Asyl Ostfildern und der Stadt Ostfildern getragen.


Der Freundeskreis Asyl dankt

Der Freundeskreis Asyl Ostfildern dankt allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und allen Förderern ganz herzlich für ihre Unterstützung bei der Integration geflüchteter Menschen. Dank der Hilfe zahlreicher Bürgerinnen und Bürger sind wir in Ostfildern auf gutem Weg: Viele Geflüchtete haben Schulabschlüsse geschafft, sind nun in Ausbildung oder arbeiten, Kinder gehen in den Kindergarten oder zur Schule. Mitunter ist Integration auch zäh und mühsam; aber wir kommen voran und setzen unsere Arbeit fort. In diesem Sinne wünscht der Freundeskreis Asyl allen, darunter natürlich auch den Neubürgern, frohe und erholsame Feiertage und für das Jahr 2019 alles Gute!


Café International Nellingen

Interessierte Bürger Ostfilderns und Flüchtlinge können sich bei Kaffee, Tee und Kuchen-/Fingerfood-Buffet kennenlernen und miteinander deutsch reden. Kommen SIE doch auch vorbei. Sie sind herzlich eingeladen! Das Café findet statt am Mittwoch, 19. Dezember von 17:30 bis 19:30 Uhr in den Gemeinderäumen der Versöhnungskirche der Evangelisch-Methodistischen Kirche in der Uhlandstr. 85.


Weihnachtspause in der Lernwerkstatt

Die IBUS-Lernwerkstatt in der Hindenburgstraße 47 in Nellingen macht Urlaub ab 24. Dezember 2018. Im Rahmen des Projekts IBUS (Integration, Beschäftigung, Unterstützung, Sprache) können Geflüchtete Fertigkeiten in verschiedenen Handwerksberufen kennen lernen. Das Projekt wird gemeinsam vom Kreisdiakonieverband, dem Freundeskreis Asyl Ostfildern und der Stadt Ostfildern getragen. Das Angebot umfasst die Bereiche Malen und Verputzen, Elektro, Einrichten und Arbeitssicherheit sowie Fahrrad-Reparatur, eine Nähwerkstatt sowie ein Job- und Sprachcafé. Ab 7. Januar 2019 stehen die Angebote wieder Geflüchteten (auch aus Nachbargemeinden Ostfilderns), die noch im Asylverfahren oder bereits anerkannt sind. Bei dieser Gelegenheit sei allen Ehrenamtlichen, die sich dort engagieren, herzlich gedankt!

Mehr dazu unter https://fkasyl-ostfildern.de/ibus-lernwerkstatt/


Café International im Dezember

Bei Kaffee, Tee und kleinen Leckereien treffen sich geflüchtete Menschen und Bürger aus Ostfildern zum Gespräch. Am Mittwoch, 12. Dezember von 17 bis 19 Uhr findet das Café, zum letzten Mal in diesem Jahr, in den Räumen des Christusbundes in der Hummelbergstraße 8 in Ruit statt – alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Kochbuch als Weihnachtsgeschenk

Ein praktisches Weihnachtsgeschenk ist das vom Freundeskreis Asyl Ostfildern herausgegebene Kochbuch "Café Syria - Rezepte von Geflüchteten", das dazu anregen möchte, auch in der Küche „über den Tellerrand“ zu schauen. Die liebevoll zusammengestellten Rezepte nicht nur aus Syrien, auch aus Afghanistan, Eritrea, Gambia und Pakistan und aus Frankreich und Deutschland laden ein zum Ausprobieren und erzählen über die Menschen, die sie mitgebracht haben. Das Ende 2017 im Kiener Verlag erschienene Buch kann zum Preis von 10 Euro direkt beim Freundeskreis bestellt werden (Bestellformular) und ist über den örtlichen Buchhandel erhältlich (ISBN 978-3-943324-83-9).


Offenes Treffen des Freundeskreises

Nicht nur Geflüchtete und Ehrenamtliche, sondern alle an der Arbeit des Freundeskreises Asyl Interessierten sind herzlich willkommen zum nächsten offenen Treffen am Donnerstag, den 29. November um 19 Uhr. Im Waldheim Ruit (Waldheimstraße 26) kann sich austauschen und neue Leute kennenlernen.