Impfaktion offen für alle – Aufruf zum Impfen

Gemeinsam mit dem Robert-Bosch-Krankenhaus bietet der Sportverein tus Stuttgart 1867 e.V. auf der Waldau Corona-Schutzimpfungen an. Dazu kommt das mobile Impfteam des Robert-Bosch-Krankenhaus zum tus Stuttgart. Dieses Angebot ist offen für alle. Die Impfungen finden am Freitag, den 23.07.2021 in der Zeit von 15:00 - 20:00 Uhr in der Karl-Wolz-Halle (tus2 / Keßlerweg 3) statt. Der Ort ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Stadtbahnlinie U 7)…


Read More

Berufliche Beratung

Eine Berufsausbildung oder eine qualifizierte Berufstätigkeit erleichtert die Integration und kann auch Bleibechancen verbessern. Um die Beratung Geflüchteter in Ostfildern zu beruflichen Fragen kümmert sich seit kurzem Ralf Holzner, seit Ende Juni 2021 neuer Beisitzer im Vorstand des Freundeskreises Asyl Ostfildern. Einzelberatungen finden in der Regel telefonisch oder per Videokonferenz in mehreren Schritten statt. Die Beratungen sind als…


Read More

Wer möchte Schülerin helfen?

Der Freundeskreis Asyl sucht für eine Schülerin aus Afghanistan, die die zweite Klasse der Klosterhofschule in Nellingen besucht, eine Person, die sie beim Lernen unterstützt. Das achtjährige Mädchen braucht dringend Hilfe bei den Hausaufgaben sowie beim Lesen und Schreiben. Die Eltern können aufgrund sprachlicher Barrieren nicht so unterstützen, wie sie es gerne möchten. Es wäre sehr hilfreich, wenn eine Nachilfelehrerin mit der Schülerin auch…


Read More

Nachhilfe für junge Syrerin gesucht

Eine Syrerin (20 Jahre) startet im Herbst mit der Praxisintegrierten Ausbildung (PiA), einer Alternative zur staatlich anerkannten Erzieher-Ausbildung. Das Modell in Form einer dreijährigen praxisintegrierten Ausbildung zum Erzieher/zur Erzieherin soll dazu beitragen, den Mangel an Betreuungsplätzen für Kinder in den ersten drei Lebensjahren in Baden-Württemberg zu reduzieren. Die junge Frau wohnt im Scharnhauser Park und wünscht sich eine…


Read More

Begleitung für syrische Familie gesucht

Eine syrische Familie mit drei Kindern wünscht sich Begleitung, um die deutsche Sprache zu üben und gelegentlich spazieren zu gehen oder etwas zu unternehmen. Die Familie lebt in Kemnat und würde sich über Kontakt sehr freuen. Interessierte bitten wir, mit Daad Lorenz, der Koordinatorin des gemeinsamen Mentoring-Projekts der Bürgerstiftung, der Stadt, und des Freundeskreises Asyl Ostfildern, Kontakt aufzunehmen unter…


Read More

Offenes Treffen am 8. Juli

Für das offene Treffen des Freundeskreis Asyl Ostfildern am Donnerstag, den 8. Juli um 19 Uhr im Außenbereich des Waldheims Ruit (Waldheimstraße 26) hoffen wir auf gutes Wetter. Willkommen sind alle Interessierten: Ehrenamtliche, Geflüchtete und Neubürgerinnen und Neubürger, Mentorinnen und Mentoren und gerne auch Menschen, die unsere Arbeit kennenlernen möchten.


Read More

Offenes Treffen am 8. Juli

Eine Syrerin (20 Jahre) startet im Herbst mit der Praxisintegrierten Ausbildung (PiA), einer Alternative zur staatlich anerkannten Erzieher-Ausbildung. Das Modell in Form einer dreijährigen praxisintegrierten Ausbildung zum Erzieher/zur Erzieherin soll dazu beitragen, den Mangel an Betreuungsplätzen für Kinder in den ersten drei Lebensjahren in Baden-Württemberg zu reduzieren. Die junge Frau wohnt im Scharnhauser Park und wünscht sich eine…


Read More

Fast wie Mutter und Sohn

Anzu (rechts) aus Gambia stand im Jahr 2015 plötzlich vor Uli Sibolds Haus in Ruit. Seither hat sie ihn und 25 weitere junge Männer aus Gambia, die in der Brunnwiesenstraße in Ruit lebten, in der deutschen Sprache unterrichtet und sie unterstützt, Ausbildungsstellen und Arbeit zu finden. Zeitweise hatte Uli Sibold bis zu zehn Mentees; von denen alle gut integriert sind. Einer ist auf eigenen Wunsch mit ihrer Hilfe nach Gambia zurückgekehrt.…


Read More

Zum Vormerken: Offenes Treffen des Freundeskreises Asyl

Die endlich zurückgehenden Inzidenzzahlen machen es möglich, endlich mal wieder ein Treffen unter freiem Himmel zu planen: Der Freundeskreis Asyl Ostfildern lädt alle Interessierten - Ehrenamtliche, Geflüchtete und Neubürgerinnen und Neubürger, Mentorinnen und Mentoren - am Donnerstag, den 8. Juli um 19 Uhr zu einem offenen Treffen in den Außenbereich des Waldheims Ruit (Waldheimstraße 26). Wir hoffen auf gutes Wetter und freuen uns auf den…


Read More

Gut betreut von Mentor und Chef

Gut betreut ist Mebratom M. (25) aus Eritrea, der seit ein paar Wochen in der Reitanlage Stockhausen arbeitet, hier mit seinem Mentor Thomas Hüsson-Berenz (links) und Betriebsleiter Kurt Strobel (rechts). Das Ausmisten der Ställe und Füttern der Pferde erledigt der junge Mann sorgfältig. Und bei Fragen stehen sein Mentor und sein Chef zur Verfügung. Im Rahmen des vom Freundeskreis Asyl, der Bürgerstiftung und der Stadt Ostfildern gemeinsam…


Read More

Fünf Jahre Mentoring und digitaler Aktionstag

Geflüchtete Menschen aus Syrien, Afghanistan, Gambia, Eritrea, Pakistan, der Türkei, China und weiteren Ländern leben in Ostfildern, gehen zur Schule, sind in Ausbildung oder haben diese bereits abgeschlossen, studieren oder arbeiten. Dazu hat Ostfilderns wichtigstes Projekt für die Integration maßgeblich beigetragen. Das von der Bürgerstiftung, der Stadt und dem Freundeskreis Asyl Ostfildern getragene Mentoring-Projekt läuft seit nun fünf…


Read More

Computeraffine Menschen gesucht

Im Rahmen des Laptopprojekts des Freundeskreises Asyl Ostfildern kommt es gelegentlich vor, dass Geflüchtete zu Beginn ein wenig Unterstützung beim Umgang mit Rechnern brauchen. Für das Projekt stellen Unternehmen gelegentlich gebrauchte Rechner zur Verfügung, die der Freundeskreis Asyl dann geflüchteten Menschen für Schule, Ausbildung oder Studium zur Verfügung stellt. Inzwischen konnten schon zahlreiche Personen - vom Schulkind bis zum…


Read More

Geflüchteter unterstützt andere Menschen

Der Freundeskreis Asyl Ostfildern e.V. konnte ein neues Mitglied willkommen heißen: Mohammad Alkhader kam im Frühjahr 2021 von sich aus auf den Freundeskreis zu mit der Idee, andere geflüchtete Menschen beispielsweise als Mentor zu unterstützen. Ursula Zitzler, die Vorsitzende des Freundeskreises, findet das vorbildlich und würde sich freuen, wenn auch weitere Menschen seinem Beispiel folgen würden. Der 25-Jährige lebt seit gut fünf Jahren in…


Read More