Das erste Mal nachüber eineinhalb Jahren Coronapause laden der Freundeskreis Asyl und die Katholische Gemeinde St. Monika wieder zu einem Café Sria ein. Dieses Mal wird das Café Syria am 11. September von 17 bis 19 Uhr unter freiem Himmel stattfinden. Die Seitenstraße des Narzissenwegs in Ruit „Im Flieder“ neben dem Katholischen Gemeindehaus wurde für diesen Zweck gesperrt. Bei dieser Gelegenheit wird auch eine Spende von Netze BW an den Freundeskreis Asyl übergeben. Alle Interessierten sind herzlich willkommen und können sich auf leckeres syrisches Essen und gute Gespräche freuen.