Mehrmals im Monat trifft sich Ousman S. mit einer Gruppe weiterer Ehrenamtlicher, um die Traumfelder in den Bürgergärten im Scharnhauser Park zu pflegen. Da gilt es Unkraut zu ziehen, Rosen zu schneiden, die Beete zu harken und gelegentlich auch Müll einzusammeln. Ousman kommt aus Salikenni in Gambia und wohnt seit 2019 in Ostfildern. Er ist Bäcker und hat in Deutschland schon in verschiedenen Bäckereien gearbeitet. Derzeit konzentriert er sich auf die Verbesserung seiner Deutschkenntnisse, um anschließend eine Ausbildung zum Altenpfleger beginnen zu können. Dem 23-jährigen Gambier macht die Arbeit und der Kontakt mit dem Team der Traumfeldergruppe Freude. Sein Deutsch konnte er auch durch die regelmäßigen Treffs mit der Gruppe auch schon deutlich verbessern. – Vielleicht haben auch weitere geflüchtete Menschen Interesse, bei der Traumfeldergruppe mitzumachen oder erstmal zu schnuppern; Interessierte können sich bei Nathalie Stengel von der Koordinierungsstelle für Bürgerschaftliches Engagement unter engagiert@ostfildern.de sowie 0711/3404-254 melden.