Um bessere Integration in die Gesellschaft geht es vielen geflüchteten Menschen, die gerne die hiesige Kultur besser kennenlernen und ihre Kontakt zu Deutschen intensivieren möchten. Die meisten von ihnen leben schon eine Weile in Ostfildern, haben eine Ausbildung absolviert und arbeiten in ihren erlernten Berufen. Für diese sucht der Freundeskreis Asyl Mentorinnen und Mentoren, die die Neubürger eine Weile begleiten, zum Beispiel bei gemeinsamen Spaziergängen oder auch virtuell. Interessierte wenden sich bitte an Daad Lorenz, die Koordinatorin des gemeinsamen Mentoring-Projekts der Bürgerstiftung, des Freundeskreises Asyl und der Stadt Ostfildern, unter mentoring.buergerstiftung@outlook.de oder 0178 8255337.

Mehr unter https://fkasyl-ostfildern.de/mentoring-projekt/