Gegen Rassismus Position zu beziehen, ist wichtiger denn je. Um Position beziehen zu können, kann es hilfreich sein, ein wenig über die Geschichte der Migration zu erfahren. Beim Vortrag im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus besteht dazu Gelegenheit:  Prof. Dr. Karl-Heinz Meier-Braun wird am 20. März um 20 Uhr in der Stadtbücherei Ostfildern über das Thema „Einwanderungsland Baden-Württemberg – gestern und heute“ sprechen (In den Anlagen 6). Zu dem Vortrag laden der Freundeskreis Asyl und der Landesverband der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen gemeinsam ein. Mehr unter https://fkasyl-ostfildern.de/presse/