Nach einer Pause startet am Montag, den 28. Oktober wieder das Jobcafé im Rahmen der IBUS-Lernwerkstatt in der Hindenburgstraße 47 in Nellingen. Von 15.30 bis 18 Uhr erhalten Geflüchtete Unterstützung bei der Suche nach Ausbildungs-und Arbeitsplätzen und dem Verfassen von Bewerbungen. Bis zum Jahresende wird es bei entsprechender Nachfrage jeden Montag angeboten.

Im Sprachcafé am gleichen Ort können Geflüchtete mit Hilfe ehrenamtlicher Betreuer und der onlinebasierten Sprachsoftware Rosetta Stone ihre Deutschkenntnisse verbessern. Dieses wird mittwochs von 14 bis 18 Uhr angeboten. Die Fahrradwerkstatt ist donnerstags von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Die Nähwerkstatt soll geflüchtete Frauen dabei unterstützen, auch außerhalb der Familie aktiv zu werden und bietet die Möglichkeit zur Begegnung mit anderen Frauen. Ehrenamtliche Nählehrerinnen begleiten dieses Angebot immer freitags von 15 bis 17 Uhr.