Aus einem Fotoprojekt zur Verschönerung der Gemeinschaftsräume ist eine eindrucksvolle Dokumentation über das Leben der Bewohnerinnen und Bewohner der Unterkunft in der Maybachstraße in Nellingen geworden. Dort leben in drei Häusern über 100 geflüchtete Menschen aus Afghanistan, Syrien, dem Irak, dem Iran, Nigeria oder Russland. Die Fotografin Christina Kratzenberg fotografierte die Menschen in den unterschiedlichsten Situationen, beim Deutschkurs, beim Lernen, Kochen oder beim Erlernen des Radfahrens. Zur Eröffnung der Fotoausstellung am Samstag, den 12. Oktober um 14 Uhr mt Oberbürgermeister Christof Bolay und dem anschließenden Nachbarschaftsfest sind Gäste herzlich willkommen.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung