Kinder und Jugendliche unter den Flüchtlingen sollen möglichst rasch nach ihrer Ankunft in Ostfildern in Kindergärten oder Schulen untergebracht werden. Und sie sollten auf ihrem Weg auch begleitet und betreut werden.

Diese Aufgabe hat Dr. Naima Takatert als Koordinatorin übernommen. Die promovierte Ökologin und Projektmanagerin ist in Casablanca aufgewachsen, hat in Frankreich studiert und lebt seit 1998 in Deutschland. Schon während des Studiums hat sie arabischen Kindern Nachhilfe und Frauen Alphabetisierungskurse gegeben. Neben Deutsch spricht die verheiratete Mutter zweier Buben (16 und 9 Jahre) Französisch, Englisch und Arabisch.

Kontakt: Naima Takatert unter naima_takatert@yahoo.de, Tel. 0711/8893607