In den drei neu errichteten Gebäuden in der Nellinger Maybachstraße werden bis Anfang Juli 2017 bis zu 104 anerkannte Asylbewerber untergebracht. In die Anschlussunterbringung ziehen nach und nach Familien aus Syrien, dem Irak und Afghanistan ein. Für die neuen Bewohner, darunter schwangere Frauen, sowie viele Kindergarten- und Schulkinder werden Mentorinnen  oder Mentoren gesucht, die eine Familie oder Einzelperson bei der Integration in unsere Gesellschaft unterstützen möchten. Das von der Bürgerstiftung Ostfildern, dem Freundeskreis Asyl und der Stadt Ostfildern getragene Mentoring- Projekt bietet ehrenamtlichen Helfern dabei fachliche Unterstützung. Im Rahmen des Projekts unter dem Motto „Integration wird zusammen geflochten“ unterstützen Mentorinnen und Mentoren Flüchtlinge beispielsweise beim Spracherwerb, in der Freizeit, bei der Ausbildung oder dem Berufseinstieg oder übernehmen eine Patenschaft für einen Flüchtling. Um für eine gewisse Verbindlichkeit zu sorgen, schließen Mentoren und Mentees Kooperationsvereinbarungen. Wer Interesse hat, eine Familie oder Einzelperson als Mentor zu unterstützen, meldet sich gerne bei Marcela Ulloa unter integration@fkasyl-ostfildern.de.
Weitere Informationen zum Mentoring-Projekt unter http://fkasyl-ostfildern.de/mentoring-projekt/